Schnellanfrage

Top-Angebote

3 Wellness-Schnuppertage inkl. Wohlfühlmassage über Weihnachten

3 Wellness-Schnuppertage inkl. Wohlfühlmassage über Weihnachten

23.12.2017 - 26.12.2017
Preis ab: EUR 329,00
» jetzt anfragen
» Details
Bergweihnacht mit Wellnessbehandlung 50 Min.

Bergweihnacht mit Wellnessbehandlung 50 Min.

23.12.2017 - 30.12.2017
Preis ab: EUR 749,00
» jetzt anfragen
» Details
Genießerwochen 2018 inkl. Genießervorteilen und Wellnessbehandlung

Genießerwochen 2018 inkl. Genießervorteilen und Wellnessbehandlung

01.04.2018 - 15.04.2018
17.02.2018 - 17.03.2018
27.01.2018 - 10.02.2018
Preis ab: EUR 619,00
» jetzt anfragen
» Details
Winter Sparwochen inkl. Wellnessbehandlung

Winter Sparwochen inkl. Wellnessbehandlung

17.03.2018 - 24.03.2018
06.01.2018 - 27.01.2018
Preis ab: EUR 556,00
» jetzt anfragen
» Details

Wetter

Alle Zimmer in der 1. u. 2. Etage sind nun komplett neu!

Perfekte Teamarbeit - vielen Dank!


Chef Elmar mit seinen zwei fleißigen Helfern Michi und Roland!

Toller Einsatz Jungs!





Wenn im Oberlechtaler Hof die Zimmer renoviert werden, dann bleibt kein Stein auf dem anderen!

Es ist geschafft - die Umbauarbeiten im Herbst 2016 konnten termingerecht fertiggestellt werden!

Das ganze Team half beim Umbau der Zimmer!





Küchenchef Slavko tauschte den Kochlöffel gegen den Schremmhammer.

Er war der Abbruchmeister - tolle Leistung und Danke!



Restaurantleiter Michi fuhr mit der Schubkarre anstelle mit seinem geliebten BMW.

Tolle Leistung von Dir!



Der kleine Tobias hat seinem Vater auch super geholfen. Er war z.B. an der Mischmaschine oder am kleinen Schremmhammer eingeteilt!


Die Seniorchefin Gerti übernahm das Räumkommando und sorgte für Ordnung auf der Baustelle.

Auch Seniorchef Johann half wieder fleißig mit und machte z.B. diverse Verputzarbeiten und auch die Holzbeugen bei den Kachelöfen.

Super - vielen Dank!


Die Chefin war für die Verpflegung der Arbeiter zuständig und sorgte dadurch bei allen für gute Stimmung!




Chef Elmar hat wieder verschiedenste Arbeiten selbst ausgeführt. Unter anderem wurden die Estriche in den Badezimmern und WCs selbst verlegt.

Michi und Tobias sorgten für die Materialanlieferung.



Die Sonntagsarbeit von Chefin und Chef.

Nachdem am Lech diverses Treibholz gesammt wurde, ging es an die Verarbeitung der kleinen Hölzer.

Und so nahm die Idee von selbstgemachten Ober-Lechtalerhof Treibholz-Leuchten langsam Gestalt an.

Die Liebe zum Detail und immer wieder besondere Gestaltungselemente bei Einrichtung und Dekorationen, tragen zum Wohlbefinden der Gäste bei.

Umbau Zimmer Herbst 2016

Von Mitte Oktober bis Mitte Dezember 2016 wurden 8 Zimmer der Kategorie 1-4 komplett erneuert.


















Die Badezimmer wurden vergrößert und verfügen nun über große begehbare Duschen. Türen u. Fenster wurden getauscht. Die Heizungs-  und Wasserinstallationen wurden komplett erneuert. Sämtliche Inneneinrichtungen werden im modernen alpinen Stil ausgeführt. Auch technisch wurden die Zimmer auf den neuesten Stand gebracht. Noch größere Flachbildfernseher mit 500 Programmen, pro Zimmer eigener W-Lanzugang mit bestem Empfang, Internetradio im Badezimmer, moderne Ambientebeleuchtung oder beleuchtete Kleiderschränke bieten noch mehr Komfort.

Sehr schwierig und aufwändig gestalteten sich die Abbrucharbeiten. Sogar Küchenchef Slavko, Restaurantchef Michi und der kleine Tobias haben kräftig mitgearbeitet.

Auf einen Architekten hat Fam. Blaas bewusst verzichtet, damit wie gewohnt auch in diesen Zimmern die persönliche Note mit der Liebe zum Detail zu erkennen ist. So wurden sämtliche Entscheidungen bezüglich Stil und Design sowie die Auswahl der Stoffe, Holzarten, Farben, Dekorationen etc. von Fam. Angelika u. Elmar Blaas selbst getroffen.  Die Planung sowie Ausschreibungen, Verhandlungen und Bauleitung wurden wieder von Elmar Blaas persönlich in die Hand genommen.

Details über die Grundrisse und Ausstattung der neuen Zimmertypen siehe Menüpunkt "Zimmer/Preise".

Im Frühjahr 2017 folgen die Zimmertypen 7 u. 8.

Arlberg Ski wird zum größten Skigebiet Österreichs!





Der Kreis ist geschlossen!

Die neue Flexenbahn verbindet
den Arlberg.

Dank der neuen Flexenbahn und den ebenfalls neu errichteten Trittkopfbahnen I und II sowie der Albonabahn II sind alle Skiorte des Arlbergs auf Skiern erreichbar. Und mehr noch: Mit nunmehr 305 zusammenhängenden Skiabfahrtskilometern und 87 hochmodernen Liften und Bahnen ist Ski Arlberg das größte zusammenhängende Skigebiet Österreichs und zählt somit zu den fünf größten Skigebieten der Welt. Überzeugen Sie sich selbst und starten Sie am 2. Dezember mit Ski Arlberg in eine aufregende Wintersaison 2016 mit unzähligen Highlights!

Die neuen Zimmer und Suiten im Oberlechtaler Hof





















Die neuen Zimmer und Suiten im Ober Lechtalerhof setzen neue Maßstäbe - die Gäste sind begeistert!

Während einer kurzen Betriebsruhe im Frühjahr wurden die ehemaligen Zimmerkategorien Typ 5 und Typ 6 komplett erneuert. Bäder, Fenster, Türen, Möbel, Naturholzböden, Installationen, Kachelöfen, Leuchten wurden komplett neu gemacht. Auch die Technik wurde auf den aktuellen Stand gebracht. Direkter W-Lan und Lan-Empfang in jedem Zimmer, Internetradio im Badezimmer, große Flachbildfernseher mit 500 Programmen und Smart-Funktionen in den Wohn- und Schlafräumen.…etc. Besonderes Augenmerk wurde wieder auf den Wohlfühlfaktor gelegt. Nur natürliche Materialien wie original Altholz oder auch gesundes Zirbenholz sowie Glas, Stein und Leder wurden verwendet. Die Liebe zum Detail und die besonders gemütliche Einrichtung garantieren ein unvergessliches Urlaubserlebnis.

Die neuen Zimmerkategorien „Natursuite Lech Lux“ (2-4 Personen) und das neue „Kuschelnest“ (1-2 Personen) können durch eine neue Gangabtrennung auf Wunsch auch als eine große in sich abgeschlossene Family Suite „Natursuite Lech Lux Family“ für 4-6 Personen kombiniert werden.

Innerhalb von 4 Wochen ist es Fam. Blaas gelungen, den intensiven Umbau abzuwickeln. Dies war nur möglich, da wieder die gesamte Familie Blaas inkl. Kindern und auch die Seniorchefs Johann u. Gerti Blaas legten auch wieder persönlich kräftig Hand an. So wurden wieder verschiedene Handwerkerarbeiten selbst ausgeführt. Darüber hinaus war der Hausherr Elmar Blaas auch für die Planung und die Abwicklung zuständig. Und die Chefin Angelika verlieh den Suiten mit der Auswahl der richtigen Stoffe, Materialien und Farben sowie mit individuellen Dekorationen wieder Ihre ganz persönliche Note. So entstanden moderne Suiten im alpinen Lifestile mit der für den Oberlechtaler Hof typischen Wohlfühlatmosphäre.

Im Herbst 2016 werden dann die Zimmerkategorien 1, 2, 3 und vier ebenfalls komplett erneuert!

Die Gäste dürfen sich auf ähnlich gemütliche Zimmer freuen.

Holunderblüten-Naturprodukte nach Oma Gerti's Rezept








Holunderblütensaft und Holunderblütengelee nach Oma Gerti’s Rezept

Es war wieder soweit. Seniorchef Johann pflückte gemeinsam mit dem kleinen Tobias die weißen Blüten der Holundersträucher. Dabei achteten sie besonders auf den richtigen Zeitpunkt. Die weißen Blüten wurden dann in mühevoller Handarbeit von den grünen Stängeln getrennt und nach Oma Gerti’s Rezept weiterverarbeitet. Es entstand der allseits beliebte Holunderblütensirup und auch etwas Holunderblütengelee wurde gemacht. Beide Produkte können die Gäste entweder beim Frühstücksbuffet genießen oder auch als kleines Souvenir mit nach Hause nehmen. Die hausgemachten Holunder-Genussprodukte schmecken nicht nur gut sondern sind auf Grund der wohltuenden Wirkung der Holunderblüte auch gesund.

Rezept für Oma Gerti's Vanillekipferln


 

 

Rezept für Oma Gerti's Vanillekipferl:

 

 

 

Zutaten für ca. 40 Portionen:

400 g Butter

200 g geriebene Nüsse oder Mandeln

500 g Mehl

160 g Staubzucker

2 Pkg. Vanillezucker

Zubereitung:

Die Butter in kleine Stücke schneiden und zusammen mit den anderen Zutaten zu einem Teig verarbeiten. Den Teig dann zu einer Rolle formen, in Folie wickeln und 1 Stunde in den Kühlschrank legen.

Danach den Teig aus dem Kühlschrank nehmen, zu Rollen mit ca. 3 cm Durchmesser formen und aus dieser Rolle ca. 5 cm lange Stücke abschneiden. Diese Teigstücke dann mit der Hand noch etwas dünner rollen und zu Kipferl formen. Die Kipferl dann und auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Bei 175 Grad ca. 12-15 min. (Umluft) hellbraun backen.

Die noch warmen Kipferl in einer Mischung aus 5 Eßlöffel Staubzucker und 1 PKG Vanillezucker wälzen oder bestäuben und danach abkühlen lassen.

Im Kreise der Liebsten genießen und dabei an den nächsten Holzgau-Urlaub denken!

 

Viel Spaß und gutes Gelingen wünscht Oma Gerti!

Der neue Lechquelle-Erholungsgarten ist fertig!

Der neue Barfussweg mit Naturkneipptrog ist fertig!

Aktuelles aus dem Oberlechtalerhof

NEU: **** Hotel Ober-Lechtalerhof & **** Chaletresort Lech

 

Das Hotel Ober-Lechtalerhof ist bisher als 3*** Superior Hotel am Markt aufgetreten. Obwohl wir schon seit langer Zeit die erforderliche Punkteanzahl für die 4**** Kategorie erricht hatten, wollten wir freiwillig weiterhin als 3*** Superior Hotel aufscheinen.

Nach den umfangreichen Um- und Erweiterungsbauarbeiten hat sich die 5-köpfige Bewertungskommission der europäischen Sternekategorisierung neuerlich ein Bild vom Haus gemacht. Die Jury war von den neuen Räumlichkeiten und von der Qualität der Ausstattung förmlich begeistert und hat daher einstimmig die Einstufung unseres Betriebes in die 4**** Sterne Kategorie beschlossen.

 

Der Ober-Lechtalerhof ist somit das erste und einzige 4**** Hotel in Holzgau.

 

Wir werden uns jedoch nicht auf unseren Lorbeeren ausruhen sondern sehen diese Auszeichnung zugleich auch als Auftrag, uns in Zukunft noch mehr um unsere Gäste zu bemühen.

Unser großes Ziel ist es, dass unsere Gäste bei uns einen angenehmen Urlaub erleben und das Bedürfnis erlangen, bald wieder zu uns zurück zu kommen.

Wir freuen uns darauf, auch Sie bald bei uns verwöhnen zu dürfen!

 

Ihre Fam. Blaas

 
















Die neuen Ruhe- und Erholungsräume im Vitalbereich "Lechquelle".

Durch den Verbindungsgang direkt mit dem Ober-Lechtalerhof verbunden und natürlich kostenlos für alle Gäste vom Hotel Ober-Lechtalerhof und vom Chaletresort Lech:

 

Panoramaruheraum mit Kaminfeuer und Schwebeliegen

Heustadl-Wasserbettenruheraum

Plauderecke mit Trinkbrunnen
















Die neue Saunawelt im Vitalbereich Lechquelle:

Mühlradl-Sauna mit Panorama-Spiegelverglasung

Kräuterbadl in der Zirbenstube mit Panorama-Spiegelverglasung

Bergkristall-Aromadampfbad

Infrarot-Gesundheitskabine

Erlebnisduschen







Der neue Beauty- und Massagebereich:

Erfahrene Profis vom Lechtal-Vital-Team betreuen unseren Beauty- und Massagebereich.

 

In drei modernen, sehr hell und freundlich eingerichteten Behandlungsräumen können unsere Gäste ab sofort verschiedenste Wohlfühlbehandlungen buchen.

Wählen Sie aus einem breiten Angebot von verschiednen

Massagen

Kosmetikbehandlungen

Fußpflege

Maniküre-Pediküre













Die neuen Luxus-Chalets sind fertig!

Urlaub ganz privat und individuell auf höchstem Niveau mit einem Hauch von Luxus.

Gemütliche Ferienhäuser in nochwertiger Altholzausstattung mit offenem Kamin, modernen Smart-TVs, gemütlicher Wohn- und Eßbereich, privater Frischwasser-Whirlpool unter freiem Himmel...


Bequeme Anreise:

 

Die neue Tiefgarage bietet ab sofort einen überdachten Be- und Entladeplatz. Somit haben alle die Möglichkeit das Gepäch bei jeder Witterung wettergeschützt in der Tiefgarag vom Auto auf den Gepäckwagen zu verladen und dann die Bepäckstücke barrierefrei mit dem Gepäckwagen zum Lift und weiter auf das Zimmer zu rollen.

Für das Abstellen der Fahrzeuge stehen unseren gästen kostenlose Außenparkplätze direkt beim Hotel zur Verfügung.

Die Tiefgaragenstellplätze sind für Gäste der Chalets inklusive und für Hotelgäste gibt es die Möglichkeit Tiefgaragenstellplätze separat zu buchen.

Wir investieren für Sie in neue Wohlfühlbereiche!


Ab Dezember 2014 können wir unseren Gästen noch mehr Qualität bieten!!

Wir bauen auf dem Nachbargrundstück in bester Lage (sehr zentral und dennoch absolut ruhig gelegen) ein neues Resort. Das neue Gebäuce ist unterirdisch mit dem bestehenden Hotel Ober-Lechtalerhof verbunden. Somit können wir unseren Hotelgästen in Zukunft noch mehr Qualität und Raum bieten. Vor allem die neuen Vital- & Erholungsbereiche werden unsere Gäste begeistern. Im Erdgeschoss gelegen und mit tollem Panoramablick auf die Lechtaler Berge bieten die neuen Räumlichkeiten auch direkten Zugang zur neuen Liegewiese "Lechquellgarten".

NEU: Vital- & Wellnessbereich Lechquelle unterirdisch mit dem Hotel verbunden. Der neue Bereich ist sehr großzügig und komfortabel ausgestattet und steht ausschließlich unsren Ober-Lechtalerhof Hotelgästen und unseren Chaletgästen zur Verfügung!!

NEU: Chaletresort Lech  - für alle, die sich einen besondern Urlaub mit Familie oder Freunden wünschen, haben wir zwei Luxuschalets mit Whirlpool und offenem Kamin errichtet. Alles sehr komfortabel mit einem Hauch von Luxus mit heimischem Altholz ausgestattet. Diese Wohlfühlatmosphäre lässt sich kaum in Worte schreiben....

NEU: Tiefgaragenstellplätze auf Wunsch

NEU: Bequemere Anreise: Ein erholsamer Urlaub beginnt bereits mit einer bequemen Anreise. In der neuen Tiefgarage haben wir einen Be- und Entladeparkplatz eingerichtet, damit Sie in Zukunft Ihr Fahrzeug wettergeschützt be- und entladen können. Mit dem Gepäckwagen können Sie Ihre Koffer dann barrierefrei zum Hotellift und weiter ins Zimmer schieben.

 

Weitere Neuerungen siehe unten und auf den Infoseiten für Chalets und Wellness!

Wir ruhen uns nicht auf unseren Lorbeeren aus, sondern investieren für Sie in die Qualität unseres Betriebes!

Aber eines gleich vorweg:

Wir wollen mit unserem Hotel nicht groß werden, sondern so klein und fein wie möglich bleiben, damit wir unsere Gäste auch in Zukunft mit gewohnt persönlicher und herzlicher Gastfreundschaft verwöhnen dürfen.

Es gilt aber auch die Herausforderungen der Zukunft zu erkennen und den steigenden Bedürfnissen der Gäste nach neuen Wohlfühl- und Erholungsbereichen gerecht zu werden. Alle Erholungssuchenden wünschen sich im Urlaub eine bestmögliche Entschleunigung vom Alltagsstress. Und genau dafür werden wir neue Räume und lichtdurchflutete Wohlfühlbereiche für die perfekte Erholung im Naturpark-Lechtal schaffen.

Zu den Fakten:

Wir errichten auf dem Nachbargrundstück ein neues Gebäude.

Der Neubau wird mit dem bestehenden Hotel Ober-Lechtalerhof durch einen barrierefreien unterirdischen Verbindungsgang direkt verbunden.

Im ersten Bauabschnitt werden folgende Bereiche neu geschaffen:

Neu: Natur&Vitalbereich Lechquelle:

  • Neuer Panorama-Ruheraum mit Schwebeliegen, zur ruhigen Süd-West-Seite gelegen und mit direktem Zugang zur großen Liegewiese
  • Neuer Heustadel-Ruheraum mit Wasserbetten für die intensive Entspannung
  • Neuer Saunabereich mit Panorama-Almsauna (95 Grad), Bio-Kräutersaune (65 Grad) und Aroma-Dampfbad (45 Grad) und Infrarot-Gesundheitskabine. Vom Saunabereich gelangen Sie direkt in den abgeschirmten Frischluftbereich mit Liegen im Garten
  • Neue Behandlungsräume mit Panoramablick. In Zukunft können Sie sich bei uns so richtig verwöhnen lassen. Diverse Massagen sowie Beauty- und Kosmetikbehandlungen und auch Bäder mit Naturprodukten die für Ihre Gesundheit vorteilhaft sind, werden im neuen Beautybereich angeboten. Sie haben es verdient!

Neu: Chaletresort Lech:

  • zwei neue luxuriöse Natur-Chalets
  • komplett aus Holz erbaut - für ein einzigartiges Wohnklima
  • mit offenem Kamin und luxuriöser Einrichtung
  • ein Wohlfühlerlebnis auf höchstem Niveau
  • mit privatem Hottube für ein heißes Bad unter freiem Himmel und Blick auf die Lechtaler Berge
  • 2 Chalets in verschiedenen Größen für 2 bis 12 Personen
  • die Chalets können individuell kombiniert oder auch in Form von einzelnen Doppelzimmern oder Suiten gebucht werden

Neu: Panorama-Fitnessraum

Neu: Mulftifunktions- und Seminarraum für alle Gymnastik- Yoga und Bewegungsbegeisterten. Dieser Raum kann auch Seminarraum für diverse Kurse oder Schulungen benützt werden.

Neu: Panorama-Kinderspielraum für unsere kleinen Gäste mit direktem Zugang zum Garten

Neu: Tiefgarage mit barrierefreier Anbindung zum Hotel

Neu: Biomasse-Heizanlage. In Zukunft werden alle unsere Häuser CO2-neutral durch umweltfreundliche Energie aus heimischem Waldhackgut beheizt

Neu: Neuer Empfangsbereich im Hotel Ober-Lechtalerhof mit gemütlicher Plauderecke "s'Lieblingsplatzle"

 

Details bezüglich Ausstattung, Pläne und Raumeinteilung sowie vorteilhafte Kennenlernangebote siehe Chalets!

Wir freuen uns auf Sie!

Herzlichste Ihre Familie Blaas 

25 Jahre Ober-Lechtalerhof


Familie Elmar Blaas - Hotel Ober-Lechtalerhof

25 Jahre Ober-Lechtalerhof

Anlässlich des 25-jährigen Jubiläums gibt es 2014 besondere Jubiläumsangebote mit tollen Zusatzleistungen.

Sowohl für Stammgäste als auch für solche die dies noch werden wollen, lohnt es sich, die Angebote auf unserer Website zu studieren - es ist bestimmt für jeden ein passendes Angebot dabei. Und wenn nicht, dann einfach unverbindlich anfragen.

Wir freuen uns darauf, Sie bald bei uns verwöhnen zu dürfen.

Gerne erwarten wir Ihre Anfrage!

Herzlichst

Ihre Familie Blaas

Hurra: Der neue Auenfeldjet ist fertig. Die Skigebiete Lech-Zürs und Warth sind endlich verbunden.




Ein Traum wird endlich wahr! Die Skigebiete von Lech-Zürs am Arlberg und das Skigebiet Warth sind ab Dezember 2013 verbunden. 

Die Bauarbeiten für den Auenfeldjet - die neue Verbindungsbahn zwischen dem Skigebiet Warth und den Skiegebieten Lech-Zürs am Arlberg sind bereits abgeschlossen. Die Bahn läuft problemlos. Es entsteht somit eines der schönsten Skigebiete in den Alpen.

Die Region Oberlechtal mit Warth ist dann direkt an das weltberühmte Skigebiet am Arlberg angebunden. Die Winterurlauber im Lechtal können dann auch die Skilifte im weltbekannten Arltberg-Skigebiet nützen. Somit stehen unseren Gästen schon bald weit über 300 Pistenkilometer und 94 Lifte zur Verfügung.

Die Winterurlauber im Lechtal sind die großen Nutznießer dieses Zusammenschlusses. Mit den kostenlosen Skibussen gelangt man vom Hotel Ober-Lechtalerhof ganz bequem und in kurzer Zeit in das neue Top-Skigebiet. Unsere Gäste wohnen zu einem Super Preis-Leistungsverhältnis im Ober-Lechtalerhof und genießen die hohe Qualität des grenzenlosen Arlbergskigebietes.

Im Bildvordergrund der Auenfeldjet im Skigebiet Warth und im Hintergrund ist die Weibermahdbahn im Skigebiet Lech zu erkennen. Zwischen diesen beiden Anlagen führt nun die neue Verbindungsbahn über das Auenfeld.

Winterwandern im Lechtal - gibt es etwas Schöneres?


Immer mehr besinnen sich die Menschen wieder auf die wahren Bedürfnisse eines erholsamen Urlaubs!

Ruhe und Espannung in einer unberührten Naturlandschaft, fernab von Instrustriegebieten und Durchzugsverkehr.

Ein Winterurlaub im Tiroler Lechtal erfüllt all diese Anforderungen zu 100%. Bewegung in der Kristallklaren Höhenluft in unverbauter Naturlandschaft stärkt das Immunsystem.

Man muß nicht ungedingt Skifahrer oder Langläufer sein.

Auch im Winter haben im Lechtal immer mehr Hütten von Winter-Wanderzielen geöffnet.

Diese sind ganz bequem mit Wanderschuhen erreichbar.

Ein besonderes Erlebnis sind Schneeschuhwanderungen über die neue Hängebrücke.

Oder eine lustige Rodelpartie.

Warum nicht? Schauen sie unsere Pauschalangebote an.

Wir freuen uns auf Sie.

Die neue Hängebrücke Holzgau ist Super!

Brückenbaumeister u. Elmar




































Hurra, die neue Hängebrücke in Holzgau ist endlich fertig.

Elmar Blaas, der Chef vom Ober-Lechtalerhof ist auch Tourismusobmann von Holzgau und war in den letzten Jahren die treibende Kraft für die Realisierung dieses spannenden Brückenprojektes! Aus diesem Grund ist die Freude sehr groß, dass die Brücke nun endlich begehbar ist. Im Bild Elmar Blaas mit Brückenbaumeister Theo Lauber!

Die Hängebrücke Holzgau spannt sich mit einer Länge von über 200 Metern über die Höhenbachtalschlucht bei Holzgau. Die Brücke ist 110 m hoch. Sie ist die mit Abstand längste, höchste und spektakulärste Hängebrücke in Österreich und darüber hinaus.

Auch die Route des neuen Lechweges führt über diese tolle Hängebrücke. Der Lechweg beginnt bei den Lechquellen bei Lech am Arlberg und Endet bei den Lechfällen in Füssen.

Durch diese neue Brücke eröffnen sich den Wanderern neue Rundwandermöglichkeiten im Bereich des Gföllberges sowie des Sonnenplateaus auf dem Schiggenberg in Verbindung mit dem wildromantischen Höhenbachtal samt Simmswasserfall.

Auch das Cafe Uta ist wieder geöffnet.

Die spektakuläre Holzgauer Hängebrücke ist ganzjährig begehbar und erfreut sich bereits jetzt großer Beliebtheit. Auch die Urlauber sind begeistert von dieser neuen Attraktion in Holzgau im Lechtal.

Die Überquerung der Brücke ist ein absolutes Muss. Dieses Erlebnis bleibt ganz bestimmt lange in Erinnerung! Deshalb - auf nach Holzgau zu Familie Blaas. Die Hängebrücke ist vom Hotel aus zu sehen und zu Fuß in ca. 25 Minuten erreichbar.

Winterimpressionen aus dem Lechtal







Ausblick 2014: Die Zeit der Almabtriebe!

Der Almsommer neigt sich im September dem Ende zu - das Vieh kehrt zurück ins Tal. Eine alte Tradition, zu welcher die Milchkühe liebevoll geschmückt werden. In den Orten erwarten zahlreiche Zuschauer das Vieh und dann wird im Rahmen von Zeltfesten ausgiebig gefeiert!

Vorläufige Terminplanung: Am 13.09.2014 ist großes Almabtriebsfest in Holzgau!

Am 20.09.2014 ist großes Almabtriebsfest in Steeg!

 

Achtung: Terminänderungen vorbehalten!

Im Naturparkhotel Ober-Lechtalerhof in Holzgau ereben Sie einen Wohlfühlurlaub auf höchstem Niveau. Das Hotel ist nicht zu groß und bietet dennoch alle Annahmlichkeiten für einen erholsamen Urlaub in den Lechtaler Bergen. Erleben Sie die Schönheit der Urlaubsregion Lechtal zu jeder Jahreszeit. Der Ferienort Holzgau ist die Perle des Lechtals und idealer Ausgangspunkt für alle Aktivitäten. Egal ob Wandern, Radfahren, Skifahren, Langlaufen, Schwimmen, Rodeln, Kutschenfahren oder diverse Trensportarten. Hier finden Sie das ideale Umfeld für die wohlverdienten Urlaubstage! Familie Blaas vom Hotel Ober-Lechtalerhof freut sich bereits jetzt darauf Sie in Holzgau im Lechtal verwöhnen zu dürfen.

Chalet Urlaub Lech